$20 Milliarden zum Crypto Market Cap hinzugefügt, da Bitcoin $19K und ETH $600 zurückfordert (Weekend Watch)

Der Bitcoin-Preis wird sicher um die 19.000 $ gehandelt, während die meisten Altmünzen von der gestrigen Talfahrt abprallten. Die gesamte Marktkapitalisierung ist seit gestern von $550 Milliarden auf $570 Milliarden gestiegen.

Während ein weiteres Wochenende voranschreitet, weist Bitcoin eine geringe Volatilität um die 19.000 $-Marke auf. Seit gestern handelte die primäre Krypto-Währung jedoch über dem Benchmark-Niveau und erreichte am Wochenende mit $19.346 (Bitstamp) das bisherige Wochenendhoch.

Gleichzeitig ist die gesamte Marktkapitalisierung im Laufe des vergangenen Tages um 20 Milliarden Dollar gestiegen.

Bitcoin hält über $19.000

Nach der äußerst volatilen Woche, die Bitcoin erlebte und zu aufeinanderfolgenden Allzeit-Höchstständen an einigen Krypto-Währungsbörsen führte, beruhigte sich die Anlage und ging leicht unter 19.000 USD zurück.

Die Unfähigkeit, in unerforschtes Gebiet vorzudringen, veranlasste BTC dazu, sich einige Tage lang mit diesem Niveau zu beschäftigen. Wie gestern berichtet, prallte die Bitcoin jedoch von dem jüngsten Rückgang unter 19.000 $ ab. Seitdem hat sie sogar einen Anstieg in Richtung 19.400 $ eingeleitet, hat sich aber wieder erholt und liegt derzeit bei 19.200 $.

Aus technischer Sicht liegt der erste große Widerstand der BTC bei 19.700 $. Sollte die primäre Krypto-Währung ihn überwinden, würde der nächste bei 19.921 $ liegen, gefolgt von 20.350 $ und 20.970 $.

Auf der anderen Seite liegen die wichtigsten Unterstützungsniveaus bei 18.900 $, 18.600 $ und 18.270 $.

20 Milliarden $ zur Marktkapitalisierung hinzugefügt, da Altcoins sich erholt

Wenn es um hohe Volatilität geht, haben die Alternativmünzen in den vergangenen zehn Tagen eine Achterbahnfahrt durchlaufen. Von Jahreshöchstständen für Münzen wie Ethereum und Ripple bis hin zu massiven zweistelligen Einbrüchen während des Thanksgiving-Massakers in der vergangenen Woche.

Sie begannen sich in den folgenden Tagen allmählich zu erholen, verloren aber gestern kurzzeitig an Wert. Auf einer 24-Stunden-Skala liegen die meisten Altmünzen jedoch leicht im grünen Bereich. Ethereum ist nach einem Anstieg von 2% wieder bei 600 Dollar. Ripple handelt nach einem Anstieg von 4% über $0,60.

Chainlink und Polkadot sind nördlich von $13 bzw. $5 gestiegen. Die Binance Coin kämpft jedoch unter $30, während die ADA immer noch südlich von $0,16 liegt.

Die Altmünzen mit niedriger und mittlerer Marktkapitalisierung weisen eine untypische Stagnation und keine zweistelligen Zuwächse auf. Yearn.Finance (YFI), Kusama und Reserve-Rechte sind mit 5% Zuwachs die beeindruckendsten Gewinner.

Nexo (4%), THORChain (4%) und Elrond (4%) folgen. Insgesamt hat die Marktkapitalisierung des Kryptowährungsmarktes gegenüber dem gestrigen Einbruch von 550 Mrd. USD auf 570 Mrd. USD um 20 Mrd. USD zugenommen.

Related Post

Blockchain precisa de pessoas que não se pareçam com você

A Blockchain precisa de pessoas que não se pareçam com você: Lavinia Osbourne A apresentadora e fundadora do „Women in Blockchain Talks“ apareceu no podcast The Decrypt Daily para discutir

Bitcoin revient dans la gamme après avoir chuté sous les 10 000 $ – Où vont les taureaux?

Le marché de la cryptographie n’est pas un endroit pour les faibles. Le nouveau ou l’ignorance de ce fait a reçu une dure leçon la semaine dernière. Cela est survenu

Estos mercados de Darknet podrían ver pronto más Bitcoin fluyendo

El Mercado del Imperio, uno de los mercados más populares de Internet, se oscureció a finales del mes pasado sin previo aviso. ¿A dónde irán sus más de un millón